Impulse für die Digitalisierung

Advertorial
01.09.2021

 

Digitalisierung im Dachhandwerk – wann und wo macht sie Sinn? Und wie können Betriebe durch moderne Hilfsmittel und digitale Kommunikation ihre Effizienz steigern und ihren Geschäftsprozess schlanker gestalten?

Diesen und weiteren Fragen widmet sich der „Zukunftstag“ am 14. Oktober 2021 in den Wagenhallen Stuttgart. Die Teilnehmer erwarten spannende Impulsvorträge, ein begleitendes Barcamp sowie ein Forum mit innovativen Tools und Formaten. Abends sorgen Live-Musik und DJ-Set für einen unterhaltsamen Ausklang.

Keine Angst vor der Digitalisierung

Die fortschreitende Digitalisierung fordert Handwerksbetrieben einiges ab. Die Beschäftigung mit den zahlreichen neuen Möglichkeiten kostet Zeit, und auch Prozesse lassen sich nicht von heute auf morgen umstellen. Dabei sind die Aufträge oft schon ohne zusätzliche Aufgaben kaum zu bewältigen.

Die gute Nachricht: Kein Betrieb steht damit allein da. Es gibt Menschen, die bereit sind ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen. Um dem eine Plattform zu geben, hat Creaton den Zukunftstag ins Leben gerufen. Mit einer Mischung aus Impulsvorträgen, Barcamp und Forum bietet er Inhabern und Mitarbeitern von Dachdecker- und Zimmererbetrieben neue Denkanstöße und die Möglichkeit zum lebendigen Austausch. Erfahren Sie, wohin sich die Branche entwickelt und lassen Sie sich von Best-Practice-Beispielen inspirieren!

Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.zukunftstag.creaton.de

Branchen
Dach + Wand